Sportanlage TSV-Ellgau:

Unter der Regie von Paul Bachhäubl wurden die heute bestehenden Sportplätze gebaut, die mit einem Pfingstturnier 1974 feierlich eingeweiht wurden. Der Beschluss zum Bau eines neuen Sportheimes wurde 1974 gefasst. Das Sportheim konnte zum 10-jährigen Vereinsjubiläum im Juni 1981 feierlich eingeweiht werden.

Rohbauarbeiten für das Sportheim 1974/75 Foto: TSV-Archiv

Nach massiven Grundwasser- und Lechdruck-Wasserproblemen stand das Sportheim des öfteren unter Wasser. So wurde im September 1999 bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Um- und Anbau des Sportheimes in seine heutige Form beschlossen, so das die neue entstandenen Umkleidekabinen in einer wasserdichten Wanne liegen. Gleichzeitig wurde die Terrasse erheblich vergrößert und die Garage angebaut. Durch die sehr fähigen Hände unserer Platzwarte und vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern ist hier über die Jahre eine der schönsten Sportanlagen im Umkreis entstanden.

 

Umbau des Sportheimes im März 200 Foto: TSV-Archiv

Die Anfahrt erfolgt zu unserem Sportgelände erfolgt über die Straße „Zum Lech„.